Prof. Dr. Benjamin Schliesser

Ausserordentlicher Professor für Neues Testament

Institut für Neues Testament

Telefon
+41 31 631 45 28
E-Mail
benjamin.schliesser@theol.unibe.ch
Büro
A409
Postadresse
Universität Bern
Institut für Neues Testament
Länggassstrasse 51
CH-3012 Bern
FS 2019 Visiting Scholar am Princeton Theological Seminary in Princeton, New Jersey (USA)
seit Sept. 2016
Ausserordentlicher Professor für Neues Testament am Institut für Bibelwissenschaft der Universität Bern
Sept. 2011- Aug. 2016 Oberassistent bei Prof. Dr. Samuel Vollenweider, Universität Zürich
Sept. 2010 - Aug. 2016
Oberassistent bei Prof. Dr. Jörg Frey, Universität Zürich
2009-2010 Studienassistent am Pfarrseminar der Evangelischen Landeskirche in Württemberg in Stuttgart-Birkach mit den Schwerpunkten Gottesdienstgestaltung, Kasualien und Pastoraltheologie
2009 II. Evangelisch-Theologische Dienstprüfung
2006-2009
Vikariat in Unterhausen-Honau (Württemberg)
2006 I. Evangelisch-Theologische Dienstprüfung in Tübingen
2006 Promotion mit einer Arbeit zum paulinischen Glaubensverständnis (Abraham’s Faith in Romans 4, ausgezeichnet mit dem John Templeton Award for Theological Promise)
1998-2006 Studium der Theologie in Tübingen, Glasgow (Schottland) und Pasadena (USA)
1977
*

Benjamin Schliesser ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

  • Briefe und Theologie des Paulus
  • Frühchristlicher Identitätsdiskurs („Glaube und Zweifel“)
  • Sozialgeschichte des Neuen Testaments
  • Neutestamentliche Theologie
  • Rezeptions- und Wirkungsgeschichte neutestamentlicher Texte
  • Kirche und Gesellschaft
  • Projekte
    • Monographie zum Phänomen des Zweifels im frühen Christentum (Tübingen: Mohr Siebeck)
    • Kommentierung des Philipperbriefs in der Reihe „Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament“ (Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt)
    • Gesamtdarstellung zur Pneumatologie in der NTD-Ergänzungsreihe „Grundrisse zum Neuen Testament“ (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Herausgebertätigkeit
    • Hauptherausgeber der Reihe „Early Christian Centers“ (Tübingen: Mohr Siebeck)
    • Mitherausgeber der Reihe „Studies in the History of Exegesis“ (vormals „Beiträge zur Geschichte der biblischen Exegese“) (Tübingen: Mohr Siebeck)
    • Mitherausgeber der Reihe „Kirche und Milieu“ (Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag/Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht)
    • Theologische Beiträge (Witten: SCM Brockhaus)
    • Redaktions- und Beiratsmitglied der Zeitschrift „3E – echt. evangelisch. engagiert“ (Witten: Bundesverlag)
  • Ehrenamtliche Aufgaben
    • Mitglied im Direktorium des „Studienzentrums für Glaube und Gesellschaft“ (https://www3.unifr.ch/glaubeundgesellschaft/de)
    • Mitglied im Beirat und im Redaktionsteam des Magazins „3E. echt. evangelisch. engagiert“ (www.magazin3e.net)
    • Mitglied im Leitungsteam des Netzwerks „churchconvention“ (www.churchconvention.de)

BOOKS

  • 2020 Das Phänomen des Zweifels im frühen Christentum (WUNT I, Tübingen: Mohr Siebeck, 2020).
  • 2011 Was ist Glaube? Paulinische Perspektiven (ThSt N.F. 3; Zürich: TVZ, 2011).
  • 2007 Abraham’s Faith in Romans 4. Paul’s Concept of Faith in Light of the History of Reception of Genesis 15:6 (WUNT II/224; Tübingen: Mohr Siebeck, 2007).

EDITED BOOKS

  • 2020 Alexandria. Hub of the Hellenistic World (with J. Frey, T.J. Kraus, J. Rüggemeier; WUNT; Tübingen: Mohr Siebeck, 2020).
  • 2017 Glaube. Das Verständnis des Glaubens im frühen Christentum und in seiner jüdischen und hellenistisch-römischen Umwelt (with J. Frey and N. Ueberschaer; WUNT 373; Tübingen: Mohr Siebeck, 2017).
  • 2016 Jörg Frey, Von Jesus zur neutestamentlichen Theologie. Kleine Schriften Band II (ed. B. Schliesser; WUNT 368; Tübingen: Mohr Siebeck, 2016).
  • 2015 Der Philipperbrief des Paulus in der hellenistisch-römischen Welt (with J. Frey; WUNT 353, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015).
  • 2013 Die Theologie des Paulus in der Diskussion (with J. Frey; Biblisch-theologische Studien 140; Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 2013).
  • 2011 Zweifel (with A. Hunziker; Hermeneutische Blätter 1/2; Zürich: Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie, 2011).

JOURNAL ARTICLES

  • peer reviewed “Why Did Paul Skip Alexandria? A Study of Earliest Christianity in Alexandria.”
  • 2020 “Glaube als Ereignis. Zu einer vernachlässigten Dimension des paulinischen Glaubensverständnisses,” Zeitschrift für Theologie und Kirche 117 (2020).
  • 2019 “Vom Jordan an den Tiber. Wie die Jesusbewegung in den Städten des Römischen Reiches ankam,” Zeitschrift für Theologie und Kirche 116 (2019), 1–45.
  • 2017 “To Touch or not to Touch. Doubting and Touching in John 20:24-29,” Early Christianity 8 (2017), 69–93.
  • 2016 “‘Christ-Faith’ as an Eschatological Event (Galatians 3.23-26): A ‘Third View’ on Πίστις Χριστοῦ,” Journal for the Study of the New Testament 39 (2016): 277–300.
  • 2015 “‘Exegetical Amnesia’ and Πίστις Χριστοῦ. The ‘Faith of Christ’ in 19th Century Pauline Scholarship,” Journal of Theological Studies 66 (2015): 61–89.
  • 2012 “Abraham Did not ‘Doubt’ in Unbelief (Rom. 4:20): Faith, Doubt, and Dispute in Paul's Letter to the Romans,” Journal of Theological Studies 63 (2012): 492–522.
  • 2011 “Denn er ‘zweifelte’ nicht an der Verheissung Gottes durch Unglauben (Röm 4,20). Über das Nichtzweifeln Abrahams,” Hermeneutische Blätter 1/2 (2011): 51–64.

BOOK CHAPTERS

  • 2020 “Two Rises of Christianity in Alexandria,” in Alexandria. Hub of the Hellenistic World (ed. J. Frey, T.J. Kraus, J. Rüggemeier, and B. Schliesser; WUNT; Tübingen: Mohr Siebeck, 2020).
  • 2020 “Streifzüge durch die Straßen von Korinth. Neues zu den Sozialstrukturen der Jesusbewegung,” in Paulus und die Gemeinde in Korinth in ihrem historisch-kulturellen Kontext (ed. Jacob Thiessen and Christian Stettler; Biblisch-theologische Studien; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020).
  • 2019 “Konfliktmanagement in der stadtrömischen Christenheit. Eine neue Sicht auf die ‘Starken’ und ‘Schwachen’ in Rom,” in Talking God in Society. Multidisciplinary (Re)constructions of Ancient (Con)texts (Festschrift Peter Lampe; ed. U.E. Eisen and H. Mader; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019).
  • 2019 “Das Evangelium für Zweifler. Der ‘ungläubige Thomas’ (Joh 20,24–29) und die frühchristliche Identitätsbildung,” in Insider Doubt. Sceptic and Believer in Ancient Mediterranean Religions (ed. B. Edelman-Singer, T. Nicklas, J. Spittler, and L. Walt; WUNT I; Tübingen: Mohr Siebeck, 2019).
  • 2019 “Reformation als Resonanz. Kontinuität und Wandel in neutestamentlicher Perspektive,” in Kirche[n]gestalten. Re-Formationen von Kirche und Gemeinde in Zeiten des Umbruchs (ed. K. Koeniger and J. Monsees; BEG 26; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019), 55–75.
  • 2019 “Der Seewandel des Petrus (Mt 14,28-31) in frühchristlicher Literatur und Kunst. Zur Wirkungsgeschichte einer unbequemen Petruserzählung,” in Petrusliteratur und Petrusarchäologie. Römische Begegnungen (ed. J. Frey and M. Wallraff; Rom und Protestantismus. Schriften des Melanchthon-Zentrums in Rom, Tübingen: Mohr Siebeck, 2019), 43–86.
  • 2018 “Reflexionen und Impulse zur Diskussion,” in Die Rede von Jesus Christus als Glaubensaussage. Der zweite Artikel des Apostolischen Glaubensbekenntnisses im Gespräch zwischen Bibelwissenschaft und Dogmatik (ed. J. Herzer, A. Käfer, and J. Frey; UTB; Tübingen: Mohr Siebeck, 2018), 501–514.
  • 2017 “Doubtful Faith? Why the Disciples Doubted until the End (Mt 28:17),” in Treasures New & Old: Essays in Honor of Donald A. Hagner (ed. C.S. Sweatman and C.B. Kvidahl; GlossaHouse Festschrift Series 1; Wilmore, KY: GlossaHouse, 2017), 165–180.
  • 2017 “Sola Scriptura and Biblical Studies – Friends or Foes?, in African Theologies and the Impact of the Reformation. Symposion PIASS Rwanda February 18–23, 2016 (ed. H. Bedford-Strohm, T. Gatwa, T. Jähnichen, and E. Musemakweli; Münster: LIT, 2017), 105–118.
  • 2017 “Faith in Early Christianity. An Encyclopedic and Bibliographical Outline,” in Glaube. Das Verständnis des Glaubens im frühen Christentum und in seiner jüdischen und hellenistisch-römischen Umwelt (ed. J. Frey, B. Schliesser, and N. Ueberschaer; WUNT 373; Tübingen: Mohr Siebeck, 2017), 3–50.
  • 2017 “Glauben und Denken im Hebräerbrief und bei Paulus. Zwei frühchristliche Perspektiven auf die Rationalität des Glaubens,” in Glaube. Das Verständnis des Glaubens im frühen Christentum und in seiner jüdischen und hellenistisch-römischen Umwelt (ed. J. Frey, B. Schliesser, and N. Ueberschaer; WUNT 373; Tübingen: Mohr Siebeck, 2017), 503–560.
  • 2016 “‘Paul and the Faithfulness of God’ among Pauline Theologies,” in God and the Faithfulness of Paul: A Critical Examination of N. T. Wright’s Pauline Theology (ed. C. Heilig, J.T. Hewitt, and M.F. Bird; WUNT II/413; Tübingen: Mohr Siebeck, 2016), 21–70. 2015
  • “Paulus und ‘seine’ Philipper. Geschäftspartner, Wohltäter, Vereinsgründer? Sozialgeschichtliche Perspektiven auf den Philipperbrief?,” in Der Philipperbrief des Paulus in der hellenistisch-römischen Welt (ed. J. Frey and B. Schliesser; WUNT 353; Tübingen: Mohr Siebeck, 2015), 33–120. 
  • 2013 “Paulustheologien im Vergleich,” in Die Theologie des Paulus in der Diskussion (ed. J. Frey and B. Schliesser; Biblisch-theologische Studien 140; Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 2013), 1–79.

ARTICLES IN LEXICA AND DICTIONARIES

  • in press “Patriarchs (New Testament),” in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR) (Berlin: de Gruyter, in press).
  • in press “Faith (New Testament),” in Brill Encyclopedia of Early Christianity (Leiden: Brill, in press).
  • 2019 “Malchus (New Testament),” in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR) 17 (Berlin: de Gruyter, 2019).
  • 2016 “Corpus Paulinum,” Das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (WiBiLex) (2016, https://www.bibelwissenschaft.de/de/stichwort/46928/).

RELIGIOUS EDUCATION & PRACTICAL THEOLOGY

  • 2020 “Überraschungsgäste. Anstiftungen zum Nach-denken und Nach-folgen. 26. Juli 2020, 7. Sonntag n. Trinitatis,” Göttinger Predigtmeditationen, 2020.
  • 2019 Handbuch milieusensible Kommunikation des Evangeliums: Reflexionen, Dimensionen, praktische Umsetzungen (ed. with H. Hempelmann, C. Schubert, P. Todjeras, and M. Weimer; Kirche und Milieu 4; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019).
  • 2019 “Reformation als Resonanz. Kontinuität und Wandel in neutestamentlicher Perspektive,” in Kirche[n]gestalten. Re-Formationen von Kirche und Gemeinde in Zeiten des Umbruchs (ed. K. Koeniger and J. Monsees; BEG 26; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019), 55–75.
  • 2015 “Der historische Jesus,” in Evangelischer Theologiekurs. Grundwissen Theologie (ed. Matthias Krieg; Werkstatt – Theologie – Bildung. Deutschschweizer Projekte Erwachsenenbildung; Zürich: Reformierte Kirche, 2015).
  • 2015 “Der Jakobusbrief,” in Evangelischer Theologiekurs. Grundwissen Theologie (ed. Matthias Krieg; Werkstatt – Theologie – Bildung. Deutschschweizer Projekte Erwachsenenbildung; Zürich: Reformierte Kirche, 2015).
  • 2015, 22019 “Impulse für eine milieusensible kirchliche Bestattung,” in Handbuch Bestattung. Impulse für eine milieusensible kirchliche Praxis (ed. Hempelmann, Schliesser, Schubert, and Weimer), 139–158.
  • 2015, 22019 Handbuch Bestattung. Impulse für eine milieusensible kirchliche Praxis (ed. with H. Hempelmann, C. Schubert, and M. Weimer; Kirche und Milieu 3; Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 2015; 2nd ed., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2019).
  • 2013 “Impulse für eine milieusensible Taufpraxis. Einführung in den Praxisteil,” in Handbuch Taufe. Impulse für eine milieusensible Taufpraxis (co-authored with H. Hempelmann, C. Schubert, and M. Weimer), 62–71.
  • 2013 Handbuch Taufe. Impulse für eine milieusensible Taufpraxis (co-authored with H. Hempelmann, C. Schubert, and M. Weimer; Kirche und Milieu 1; Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagshaus, 2013).

SMALL TEXTS & INTERVIEWS