Titelbild: Institut für Neues Testament

Das Institut für Neues Testament befasst sich mit den Schriften des Alten und Neuen Testaments in ihrem zeit- und kulturgeschichtlichen Kontext. Zu ihrem breiten Spektrum gehören literaturgeschichtliche, historische, archäologische, exegetische, religionsgeschichtliche und theologische Studien zur jüdischen und christlichen Bibel sowie zu den Literaturen und Kulturen des Alten Vorderen Orients und der griechisch-römischen Antike.

News und Veranstaltungen

Narrative Ethik im Lukasevangelium

Theologie betreiben und Skifahren in den österreichischen Alpen!
Kompaktseminar für Masterstudierende.
19.-20. Januar 2019 in Berghof, Mühlbach am Hochkönig.
Kosten: 190 CHF zzgl. Skipass und Anreise.
Vorbereitungssitzung am 15.10.2018, 13:00 im Raum A311.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Kontakt: rainer.hirsch-luipold@theol.unibe.ch

19.01.19

Prof. Dr. Zlatko Pleše zum Adjunct Professor ernannt

Auf Vorschlag des Instituts für Neues Testament hat die Theologische Fakultät der Universität Bern Herr Prof. Dr. Zlatko Pleše, der an der University of North Carolina (Chapel Hill) Religionsgeschichte lehrt, für die Dauer von zunächst drei Jahren zum Adjunct Professor ernannt. Der ursprünglich aus Kroatien stammende Religions- und Philosophiegeschichtler, ein international anerkannter Forscher auf dem Gebiet des Platonismus sowie des frühen Christentums und der gnostischen, hermetischen und koptischen Literatur, wird den Forschungssschwerpunkt zum kaiserzeitlichen Platonismus an unserer Fakultät stärken und mit Prof. Dr. Rainer Hirsch-Luipold zusammenarbeiten.

Vorherige