Dr. Beatrice Wyss

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Neues Testament

Telefon
+41 31 631 41 79
E-Mail
beatrice.wyss@theol.unibe.ch
Büro
D 301
Postadresse
Universität Bern
Institut für Neues Testament
Länggassstr. 51
CH-3012 Bern
Sprechstunde
nach Vereinbarung
Seit 1.7.2019 SNF-Projekt „Image of God – Abyss of Desires“ 
1.2.-30.6.2019 Fribourg: Vorlesung: Logostheologie im Neuen Testament und bei Philon aus Alexandreia
1.8.2018 - 30.6.2019 Stipendiatin der Società Internazionale per lo studio del Medioevo latino (S.I.S.M.E.L.) zur Fertigstellung der Erstedition von „Giovanni del Virgilio, Expositio“ (Das Manuskript ist vollendet und ist bei der Stiftung S.I.S.M.E.L. eingereicht worden) 
1.10. 2017 - 31.7.2018 SNF-Projekt „Tod und Gender“
1.10.2014 - 30.9.2017 Erstedition von „Giovanni del Virgilio, Expositio“ Philosophisch-historische Fakultät, Institut für klassische Philologie 
15.5.2011 - 31.7.2014 FG-Projekt „Sophist. Zur Diffamierung des Gegners als eines Intellek-tuellen“
Theologische Fakultät, Neues Testament
Lehrbeauftragte Latein und Griechisch
Philosophisch-historische Fakultät, Institut für klassische Philologie
1.9.2007 - 14.5.2011 DFG-Nachwuchsforschergruppe „Ratio Religionis“ (50%), Theologische Fakultät, Neues Testament
.2.2009 - 14.5.2011 Editionsprojekt SAPERE (50%), Akademie der Wissenschaften, Göttingen
1.7.2007 - 31.1.2009 Assistentin (50%) und Lehrbeauftragte, Philosophisch-historische Fakultät, Departement für Altertumswissenschaften, Latinistik
1.10.2002 - 31.1.2006 SNF-Editionsprojekt „Stephanos aus Byzanz, Ethnika“ Philosophische Fakultät, Departement für klassische Philologie
  • Philon aus Alexandreia 
  • Sophist! Literarische Diffamierungsstrategien im Bereich Bildung und Religion
  • Götterbilder und Gottesbilder vom Hellenismus bis in die Kaiserzeit bei paganen, jüdischen und christlichen Autoren
  • Philosophie und Fachwissenschaften in der Kaiserzeit
  • Edition spätantiker und mittelalterlicher Texte

Monographie und Tagungsband

Beatrice Wyss, Rainer Hirsch-Luipold, Solmeng-Jonas Hirschi (Hg): Sophisten in Hellenismus und Kaiserzeit: Orte, Methoden und Personen der Bildungsvermittlung, STAC 101, Tübingen 2017

Akademie, Akademiker und Skeptiker. Studien Zur Rezeption der Akademie in der lateinischen und griechischen Literatur des zweiten Iahrhunderts nach Christus, Fribourg 2008 https://doc.rero.ch/record/9195/files/WyssB.pdf

 

Textedition, Mitarbeit

Margarethe Billerbeck, adiuvantibus Ian Felix Gaertner, Beatrice Wyss, Christian Zubler: Stephani Byzantii Ethnika (Volurnen I: A-1") [Corpus Fontium Historiae Byzantinae. Series Berolinensis 43/1] Berlin 2006

Der griechische Text ohne Übersetzung und Anmerkungen ist auch online verfügbar http://stephanus.tlg.uci.edu

 

In Vorbereitung

Giovanni del Vergilio, Expositio (Erstedition der Bücher 1-8, zusammen mit Prof. Dr. Gerlinde Huber-Rebenich, Bern, Manuskript zur Begutachtung eingereicht im Juli 2019)

 

Artikel

,,Philon aus Alexandreia und der fünfte Tag der Schöpfung”, Early Christianity EC 9/4 (2018)

,,Der gekreuzigte Sophist”, Early Christianity 4/5 (2014) 503-528

,,Philon und die Philologen”, Biblische Notizen 148 (2011) 67-83

ΣΟΦΙΣΤΗΣ Gescholtener Lehrer oder gefeierter Redner? in: Dies., Rainer Hirsch-Luipold, Solmeng-Jonas Hirschi (Hg.): Sophisten in Hellenismus und Kaiserzeit: Orte, Methoden und Personen der Bildungsvermittlung, STAC 101, Tübingen 2017, 177-212

Gott denken oder Gott glauben: Zur Rolle der Pistis in den Stromateis des Klemens, in: Jörg Frey/Benjamin Schliesser/Nadine Ueberschaer (Hg.): Glaube. Das Verständnis des Glaubens im frühen Christentum und in seiner jüdischen und hellenistisch-römischen Umwelt, Mohr/Siebeck, Tübingen 2017, 721-752

Lukians sophistische Philosophen in den Fugitivi, in: Arlette Neumann-Hartmann, Thomas S. Schmidt (Hg.): Munera Friburgensia. Festschrift zu Ehren von Margarethe Billerbeck, Bern 2016, 55-68

From Cosmogony to Psychology: Philo’s Interpretation of Gen 2:7 in De opificio mundi, Quaestiones et solutiones in Genesin and Legum allegoriae, in: Iacques T.A.G.M. van Ruiten, George H. van Kooten (Eds.): Dust of the Ground and Breath of Life (Gen 2:7). The Problem of a Dualistic Anthropology in Early Judaism and Christianity, Leiden 2016, 99-116

Philons Luxuskritik vor dem Hintergrund des aufblühenden Ostafrika- und lndienhandels, in: Melanie Wasmuth / Katharina Waldner: Handel als Medium von Kulturkontakt, Akten des Interdisziplinären altertumswissenschaftlichen Kolloquiums, Basel 30-31.10.2009, Fribourg/Göttingen 2015, 119-142

Vater Gott und seine Kinder und Frauen bei Philon von Alexandreia, in: Felix Albrecht / Reinhard Feldmeier (Hg): The Divine Father. Religious and Philosophical Concepts of Divine Parenthood in Antiquity (Themes in Biblical Narrative), Brill: Leiden/Boston 2014, 165-179

Philon und die Pentas. Arithmologie als exegetische Methode, in: Reinhard Feldmeier / Tobias Georges (Hgg.): Alexandria. Stadt der Bildung und der Religion, Tiibingen: Mohr-Siebeck 2013, 373-394

Philon und die Sophisten — Philons Sophistendiskurs vor dem Hintergrund des alexandrinischen Bildungsumfelds, in: Martina Hirschberger (Hg.): ]i.idisch-hellenistische Literatur in ihrem interkulturellen Kontext, Frankfurt a.M. 2012, 89-105

 

In Vorbereitung: eingereicht, noch nicht veröffentlicht

Die Weisheit der Tiere. Konzepte paganer Philosophen zur Frage der Rationalität und Spiritualität der Tiere, in: Kindschi Garsky Zbynek / Hirsch-Luipold, Rainer (Hg.): Christus in Natura. Quellen, Hermeneutik und Rezeption des Physiologus, Berlin: De Gruyter

Philon aus Alexandreia - Über Abrahams Wanderung, in: Albrecht, Felix / Manukyan, Arthur (Hgg.): Im Spannungsfeld von Migration und Integration

Cultural Rivalry in Alexandria: The “Egyptians” Apion and Chaeremon

Philo of Alexandria: Exegete or Teacher? (eingereicht und akzeptiert bei Studia Philonica Annual)

 

Rezensionen

Jason Zurawski, Gabriele Bocaccini (eds.), Second Temple Iewish ”Paideia” in Context. BNZW 228. Berlin: De Gruyter, 2017, Studia Philonica Annual 30 (2018) 208-210

Otto Kaiser, Philo von Alexandrien, Denkender Glaube – Eine Einführung (FRLANT 259), Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht 2014 dans BN 172 (2017) 154-155

Charles A. Anderson, Philo of Alexandria’s Views of the Physical World. (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 2. Reihe 309) Tübingen, 2011, in: Journal for the Study of Judaism 44 (2013) 382-383

Miriam Hadas-Lebel, Philo of Alexandria. A Thinker in the Iewish Diaspora, Leiden/New York 2012, in: Museum Helveticum 70 (2013) 223-224

Jan Dreßler, Wortverdreher, Sonderlinge, Gottlose: Kritik an Philosophie und Rhetorik im klassischen Athen. Beiträge zur Altertumskunde, Bd 331. Berlin; Boston: De Gruyter, 2014, in: Bryn Mawr Classical Review 2015.02.38

Claudia Horst, Marc Aurel. Philosophie und politische Macht zur Zeit der Zweiten Sophistik, Stuttgart 2013, Museum Helveticum 71 (2014) 239

Anne Gangloff (Hg.), Lieux de mémoire en Orient grec a l’époque impériale, Lausanne 2013,

Museum Helveticum 71 (2014) 241