Institut für Neues Testament

Tageskonferenz

Epilepsie und ihre religiöse Deutung

Montag, 14.10.2019, 08:30 Uhr


Lynn Rufibach

Die Tagung wird von der Universität Bern in Zusammenarbeit mit dem Inselspital Bern durchgeführt. Epilepsie als (un)heilige Krankheit wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet: medizinisch, medizingeschichtlich, neutestamentlich und praktisch-theologisch. Neben Experten-Referaten und Betroffenenberichten gibt es auch viel Raum für Diskussion und persönlichen Austausch. Speziell möchten wir auf den Abendvortrag von Hansjörg Schneble hinweisen, der auch als Einzelveranstaltung besucht werden kann. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Veranstaltende: Theologische Fakultät der Universität Bern & Inselspital Bern
Redner, Rednerin: Rachel Drollinger, Rainer Hirsch-Luipold, Karl-Heinz Leven, Isabelle Noth, Fabienne Picard, Kaspar Schindler, Hansjörg Schneble, Martin Schöndienst, Thuvarakha Thillaiyampalam, Jonas Widmer, Matthias Wirth.
Datum: 14.10.2019
Uhrzeit: 08:30 - 19:00 Uhr
Ort: Kuppelsaal
Universität Bern, Hautgebäude
Hochschulstrasse 4
3012 Bern
Anmeldung: Hier Anmelden
Merkmale: Öffentlich
kostenlos